Wie Immobilien mit digitaler Gebäudetechnik Geld verdienen

Das digitale Regelsystem PAUL revolutioniert die Gebäudetechnik. THE PROPERTY im Gespräch mit Inhaber und Chairman Sascha Müller über Möglichkeiten von Digitalisierung und Wirtschaftlichkeit bei moderner Gebäudetechnik.

  • 0_Highlights
  • Digitales & Innovationen
  • DIGITALE GEBÄUDE TECHNIK

THE PROPERTY Herr Heinrich, der Markt für Luxusimmobilien boomt. Wie hat Corona dies beflügelt?

CARSTEN HEINRICH Corona hat die Anforderungen an eine Luxusimmobilie weiterentwickelt, da sich Lebenseinstellungen und Gewohnheiten der Menschen geändert haben. Ich denke da an das Home- office und damit die Schaffung von immersiven Räumen oder die Flucht in grüne Gegenden, um der Enge der Pandemie zu entkommen.

THE PROPERTY Berkshire Hathaway kennen viele aus der Presse. Wie kam der Eintritt in das Geschäftsfeld HomeServices?

CARSTEN HEINRICH Rubina Real Estate wurde vor zehn Jahren in Berlin gegründet mit dem Fokus der Vermarktung von deutschen Immobilien an ausländische Immobiliensuchende. Da wir uns hierdurch immer auf internationalem Parkett bewegten, suchten wir für unsere Firma eine Marke, die international an-erkannt war. Außerdem hatten wir eine Lücke in der Betreuung unserer Kunden auf dem amerikanischen Markt. Da kam Berkshire Hathaway HomeServices auf uns zu und wir hatten die Möglichkeit, das erste ausländische Franchise- unternehmen von Berkshire Hathaway HomeServices zu werden. Immerhin wurde die Marke als eine der vertrauenswürdigsten Marken der Welt ausgezeichnet.

THE PROPERTY Viele Family Offices erwerben Penthouses und Ferienhäuser, auch als Anlage. Wie sehen Sie diese Entwicklung?

Jetzt weiterlesen?

Schalten Sie den ganzen Artikel für nur 1,90 EUR frei.